Sie sind hier: Home / News
Deutsch
Dienstag, 23. April 2019

Deutschlandrundfahrt von Walter Malburg

Deutschlandrundfahrt 2013

Bericht von Walter Malburg

quaeldich.de-Deutschland-Rundfahrt 2013 - Erlangen - Straßburg vom 29. Juni bis 7. Juli 2013

Hallo Radsportfreunde
hier mein Kurzbericht über meine diesjährige DLRF.

Diesmal begann die Rundfahrt in 6 Gruppen a 25-30 Teilnehmer, am 29.06.2013, in der Medizin- und Sportstadt Erlangen, und endete nach 1450 km, sowie 23000 hm, am 07.07.2013 in Straßburg.

 

Nach einer kurzen Begrüßung und reichhaltigem Frühstück, ging in strömendem Regen die Fahrt über 150 km bis nach Schweinfurt. Auch am nächsten Tag begann fuhren wir bis zur Mittagspause nach Aschaffenburg im Regen- danach schien die Sonne. Der 3.Tag von Aschaffenburg – Bad Mergentheim war trocken mit Sonne – ebenfalls der 4.Tag von Bad – Mergentheim- Aalen. Am folgenden Tag war es zuerst trocken, am Nachmittag teils Regen und Sonne bis nach Bad Urach. Auch der 6. Tag begann im Regen bis zur Mittagspause, abgelöst von der Sonne bis Donaueschingen. Ab dem 7. Tag war es endlich warm und das Radfahren machte Spaß.  Wir durchquerten den Südschwarzwald bis hinauf zum Belchen und einigen knackigen Anstiegen, bis zu 20 %. Nach einer tollen Abfahrt ging es durch das Oberrheintal bis nach Mulhouse. Weiter ging es am nächsten Tag durch den Elsaß bis Colmar. Zuerst mussten aber 5 schwere namhafte Anstiege der Tour de France mit über 3100 hm und 173 km, bewältigt werden.

 

Der letzte Tag nach Straßburg, führte uns durch die romantische elsässische

Weinstraße auf den Höhenkamm der Vogesen. Nach knackigen Anstiegen und rasanten Abfahrten, näherten wir uns schnell unserem Ziel, Straßburg, wo wir begeistert empfangen wurden und ein gemütlicher und geselliger Ausklang stattfand und das ganze abrundete. Erschöpft, aber zufrieden und glücklich über meine Leistung, aber vor allem über ein tolles sportliches Erlebnis, mit gleichgesinnten Radsportlern(innen), sowie tolle Eindrücke mit herrlichen Landschaften, Orten und Städten, hinterließen bei mir einen bleibenden Eindruck. Voll des Lobes und Anerkennung über meine Leistung von meinen Gruppenteilnehmern, die alle wesentlich jünger waren, ging es am nächsten Tag ab nach Hause.

 

Herzliche Grüße an alle RSC-ler und sicherlich ein Ansporn für 2014

 

Walter Malburg

 

17.07.2013 07:31 Alter: 6 Jahre
(1698 mal gelesen)
 
...