Sie sind hier: Home / News
Deutsch
Montag, 18. Februar 2019

Gent-Wevelgem

(fr) Immer wieder im Frühjahr stehen die belgischen Klassiker für Profis und Hobbysportler an.

Dieses Jahr sind drei Vereinskollegen (Wolfgang L., Edgar B. und Frank R.) erstmals bei Gent-Wevelgem gestartet.
210Km (1500Hm) mit einigen Pflasterpassagen und einigen kurzen steilen Anstiegen.
Bei traumhaften Wetter standen die drei um 7:30 Uhr am Start.
Geplant war, es am Anfang etwas ruhiger angehen zu lassen, wodurch dann bei der ersten Kontrolle (nach 55Km) ein 36,5er Schnitt auf dem Tacho stand. Dort wurde dann aber entspannt was getrunken.

Danach wurde es auch nicht wirklich ruhiger. Die ersten Anstiege (mit Pflaster) wurden unter die Räder genommen. Und schon war der Ehrgeiz wieder geweckt. Nach der 2. Kontrolle hatte Edgar nach einem heftigen Pflasterstück bergab einen Defekt an der Schaltung. So konnte er die nächsten 50Km nur mit 2 Gängen fahren.
Zum Glück konnte ihm bei der nächsten Kontrolle ein Service-Techniker die Schaltung wieder in Ordnung bringen.

Nach ca. 8 Stunden (Fahrzeit: 6:45 Stunden) waren die drei im Ziel und konnten den Nachmittag bei Sonnenschein und einem guten belgischen Bier ausklingen lassen.

Näster Marathon ist der "Flèche de Wallonie" (210Km, 4200Hm) am 31.05.2015 in Spa.

29.03.2014 21:55 Alter: 5 Jahre
(1099 mal gelesen)
 
...