Sie sind hier: Home / News
Deutsch
Donnerstag, 18. Juli 2019

Lillian Pfluke gewinnt bei den Cyclocross-Weltmeisterschaften

Fotos Werner Jacobs

Erfolgreiche Radsportlerin des RSC Prüm gewinnt bei den Cyclocross-Weltmeisterschaften der UCI in Gossau/Schweiz den UCI-Weltmeistertitel.

Seit Mitte 2014 ist Lillian Pfluke Vereinsmitglied des RSC Prüm.Akribisch bereitet sich Lillian auf ihr Ziel vor, in dieser Radsport-Disziplin den WM-Titel in ihrer Altersklasse (55+) mit 4 Teilnehmerinnen zu gewinnen.

Hier einige Daten aus der Vorbereitung.

Im Frühjahr/Sommer viele viele Kilometer auf dem Rennrad und an folgenden Rennen teilgenommen:

• August WM Mountainbike in Lillehammer 2. Platz

• August Straßenrad-WM in LjubljanaSlowenien 3. Platz

• Begleitung des ehem. französischen Botschafters mit dem Rad von Sarajevo nach Südfrankreich 1.100 km

• Mountainbike im Himalaja mit Pässen von 4000 Höhenlage und über den höchsten befahren Pass der Welt mit 5.600 m.

• Danach viele Rennen in Belgien und Luxemburg und jede Menge Trainingseinheiten mit den Kollegen den RSC Prüm als Vorbereitung zum Saisonhöhepunkt.

Die als Querfeldein-Radrennen uns bekannte Sportart ist nichts für Weicheier,denn hier, wo man also mit Rennrad und entsprechender Bereifung durchs Gelände fährt, benötigt man sehr viel Kraft, Ausdauer und ein Fahrgefühl der Extraklasse.

Genau diese Eigenschaften scheint Lillian zu besitzen. Hier hat Deutschland in der Vergangenheit mit Rolf Wolfshohl, Klaus-Peter Thaler, Mike Kluge und nicht zuletztHanna Kupfernagel hervorragende Sportler hervorgebracht und beste Ergebnisse bei den Profis erzielt. Genau diese Sportart liebt auch unsere Lillian und hatte sich bei den Weltmeisterschaften in Gossau/Schweiz angemeldet. Hier startete Sie in der AK 55 bei den Frauen und hatte mit ihrer Kontrahentin aus Italien noch eine Rechnung offen. Auf sehr schweren, verschneiten Bodenverhältnissen ging ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Lillian gewann zu ersten Mal nach mehren Versuchen den UCI-WM Titel.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg wünschen die Vereinsmitglieder des Prümer-Radsport-Clubs.

09.02.2015 12:25 Alter: 4 Jahre
(1318 mal gelesen)
 
...