Sie sind hier: Home / News
Deutsch
Freitag, 20. Oktober 2017

RSC-Fahrer bei Gent-Wevelgem

RSC-Prüm-Fahrer am Start des Rennradklassikers Gent-Wevelgem, eines der ersten Eintages-Klassiker in Belgien, welches seit 1934 in der belgischen Westprovinz ausgetragen wird.

Wer an Radrennen teilnehmen möchte muss früh aufstehen. Kein Problem für unserer Racer Manuel Krost, Edgar Bartel und Frank Reiferscheid.
Angemeldet hatte sie sich für die 221 km Distanz mit 1700 HM. Um kurz vor 8:00 h erfolgte der Start bei kühlen 5 °, trockener Strecke und Sonnenschein. Zu Anfang war das Tempo im Feld recht angenehm bei einem 32er-Schnitt.
Leider hatte Manuel Krost Pech und fing sich einen doppelten Platten ein. Zwei Schläuche wurden gewechselt und es ging weiter. Leider verlor Manuel immer wieder im hintern Reifen Luft, so musste mehrfach nachgepumpt werden, was zu erheblichem Zeitverlust führte. Also wechselten die Racer auf die 135 km Distanz.
Eine der Schwierigkeiten dieses Rennens ist der Kemmelberg, ein Kopfsteinpflasterbereich wie sie zu den Klassikern in Belgien gehören. Mit bis zu 23 % Steigung eine wirkliche Herausforderung. Hier mussten einige Rennfahrer absteigen und ihr geliebtes Rad schieben, so berichten es unsere Racer.

Nach 135 km erreichten sie das Ziel mit einem Schnitt von 31 km/h. wobei die letzten 30 km bei sehr starkem Gegenwind gefahren wurden.

Presse/Bild RSC Prüm

30.03.2017 07:34 Alter: 204 Tage
(478 mal gelesen)
 
...