Sie sind hier: Home / News
Deutsch
Samstag, 25. November 2017

Racerin Lillian Pfluke bei der Straßenweltmeisterschaft in Albi|FR.

Vom 23. – 27.08.2017 fand die Straßenweltmeisteschaft in Albi/Fr statt.

Lillian hatte sich intensiev darauf vorbereitet, wußte allerdings auch um die Stärke der internationalen Konkurrenz.

Am 24.08.2017 wurde das Zeitfahren auf einer sehr anspruchsvollen Strecke, 22,5 Km mit knackigen Steigungen und herausfordernden Abfahrten und mit 90° Kurven durchgeführt. Dominiert wurde dieses Rennen von Jeannie Longo, ehemalige Profifahrerin aus FR, der weltbesten Radrennfahrerinn aller Zeiten, 59 x französische Meisterin, 17x Weltmeisterin, 7 x Olymiateilnehmerin mit 1x Gold, usw. Seit 2013 startet sie in der Masters-Serie. Sie gewann das Rennen in 34.35 Minuten vor einer Amerikanerin und Engländerin. Lil wurde in 38,08 Minuten hervorragende Fünfte mit nur 4 Sekunden auf den 4. Platz.

Am Sonntag, 27.08.2017 wurde das Straßenrennen über 97 Km durchgeführt. Über 500 Frauen am Start, davon 140 in der Wertung über 50 Jahre. Gestartet wurde in Albi vor der grandiosen Kulisse des Dom und hundertern von Zuschauern. In diesem Rennen wurden Jeannie Longo und eine Norwegerin (beide in Führung liegend) am Ende disqualifiziert, da ihre Rennraeder zu leicht waren, so kam Lillian auf einen hervorragenden 4. Platz mit nur 7 Sekunden Rückstand auf den 3. Platz.

Insgesamt tolle Ergebnisse bei einer Teilnahme von 3000 Radfahrern aus 48 Nationen in Albi für Lillian. Sie durfte aufgrund der Regularien der UCI nicht im Trikot des RSC-Pruem starten, sondern mußte ihr National-Trikot der USA tragen.

Nun gilt ihre Vorbereitung bereits wieder dem nächsten Ereignis, den Bahnradweltmeisterschaten im Oktober in ihrer Heimat in Los Angeles, USA.

31.08.2017 12:56 Alter: 85 Tage
(229 mal gelesen)
 
...