Sie sind hier: Home / News
Deutsch
Sonntag, 18. August 2019

Gut in die neue Saison 2019 gestartet

Foto Merbild

Die saure Gurkenzeit, also die Zeitspanne von Dezember bis Ende Februar, wo in der Regel draußen keine Radfahrer zu sehen ist, nutzen die Racekids des RSC Prüm dennoch für die Saisonvorbereitung.

Sie trainieren nämlich im Winter weiter im Mountainbike. Nur bei äußerst schlechtem Wetter bekommen die Kids eine WhatsApp, das die Trainingsfahrten ausfallen. In der kurzen starken Frostperiode im Februar wich man ins Fitnessstudio aus, und es wurde Gymnastik und anschließend eine Stunde Spinning unter Trainer Michael Kaufmann. Jeder weiß, dass man sich schon kräftig anstrengen muss, wenn Michael bei cooler Musik zum Treiber wird. Den Abschluss bildet eine leichte Entspannungsgymnastik und schon freut man sich auf die nächste Trainingseinheit.

Bereits Anfang März e einige Mountainbiker des RSC Prüm bei der Bulls-Cup Serie. Diese mit Rennserie, die schon im gehobenen Niveau angesiedelt ist, verlangt schon einiges an Kondition, Technik und nicht zu Letzt auch Mut, um sich gegen die starke Konkurrenz behaupten zu können.

Wie der Jugendleiter Thorsten Nosbüsch berichtet, sammeln die Jungs hier weitere Rennerfahrung. Am Start im Jugendbereich sind Noah und Mika Bormann, Jan und Thorsten Nosbüsch, Jakob Igelmund sowie Luca Heck. Luca macht sich Hoffnung diese Serie in seiner Jugendklasse zu gewinnen. Bei den Erwachsen sind Lill Pfluke wie immer sehr erfolgreich und auch Stefan Eichhorn Ist gut in Rennen. Demnächst starten auch die anderen Sportler mit ihren Trainingsausfahrten in die neue Radsportsaison. Auch in diesem Jahr ist der Terminkalender bereits wieder prall gefüllt.

Demnächst gibt also wieder viel zu berichten, von den agilen Radsportler des RSC Prüm

13.02.2019 09:01 Alter: 186 Tage
(238 mal gelesen)
 
...